BV-Check

Bevor Sie Tinte unter die Betriebsvereinbarung setzen...

rocket

Sie arbeiten gerade an einer Betriebsvereinbarung zu Office 365, Datenschutz, oder anderen IT-bezogenen Themen?

Natürlich wird sie von Unterzeichnung auch von einem Rechtsanwalt gegengelesen, oder? Aber das sind in der Regel nur die rein rechtlichen Aspekte.
Gerade bei komplexen Themen wie Office 365 sollte naber auch die Inhalte vollständig sein. Und auch so, dass ein sachverständiger Dritter (im Zweifelsfall der Arbeitsrichter oder Einigungsstellenvorsitzende) den Regelungssinn erfassen kann. Und das möglichst ohne ein firmenspezifisches Abkürzungsverzeichnis bemühen zu müssen.

Nachricht senden

Bitte beachten SIe, dass die Nachricht per Email versendet wird. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzhinweise"